Einwendungen gegen den Rückbau AKW Grafenrheinfeld

Die Antragsunterlagen zu Stilllegung und Abbau des AKW Grafenrheinfeld
liegen mittlerweile aus bzw. können im Internet eingesehen werden.
Bis zum 27.07.16 ist es möglich, Einwendungen gegen die Planungen zu
erheben. Diese werden bei einem Erörterungstermin Ende 2016 bzw.
Anfang 2017 diskutiert und gewichtet werden.

Der BUND Naturschutz hat eine Mustereinwendung erstellt. Diese enthält
umfangreiche Einwendungen und Forderungen. Sie ist gut als kleine
Sammelliste frei verwendbar.

Besonders wünschenswert sind persönliche Einwendungen. Dazu darf  
man die BN-Mustereinwendung komplett oder teilweise übernehmen,
sich daran orientieren und möglichst auch durch eigene individuelle
Punkte ergänzen.

Über das nachstehehende Logo geht es zur Seite des BN:

bund